Natalia Quednau siegt bei den Norddeutschen Meisterschaften in Bremen

Im Rahmen des Bremen Marathons fanden die diesjährigen Landes- und Norddeutschen Meisterschaften im Halbmarathon statt. Bei sonnigen Oktobertemperaturen von 26 Grad konnte Natalia Quednau ihrer Favoritenrolle aus dem Vorjahr mehr als gerecht werden. Mit einer starken 40:30 Min. über die ersten 10 km musste sie trotz ansteigender Temperaturen lediglich 3 Min. auf der zweiten Hälfte einbüßen und konnte souverän in 1:28:30 Std. den Landes- und Norddeutschen Meistertitel in der W 35 über 21,1 km erlaufen. Mit dieser Topzeit holte sie in 2011 bereits den 4. NLV-Meistertitel und führt die Bestenlisten über 3000 m , 10 km Straße, 21,1 km und Marathon im Land Niedersachsen an. Eine weitere Glanzleistung absolvierte Eckard Köllner beim hochsommerlichen Berlinmarathon. Nur gut 1 Std. mehr benötigte er beim neuen Weltrekord über die 42,2 km und überzeugte in guten 3:11,24 Std. in der Klasse M55. Mit dieser tollen Leistung belegt er Platz 2 in der NLV Bestenliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.