Ironman 70.3 Rügen am 10.9.2017

Ironman 70.3 Rügen

Tobias und Mario Cordes

Bei bestem Wetter mit 18 ° und Sonnenschein gingen Tobias und Mario Cordes/TuS Bergen

Zusammen mit 1500 Startern an den Start des Ironman 70.3 in Binz auf Rügen. Der Ironman 70.3 ist ein Halbdistanz Ironman, d.h. 1,9 km Schwimmen, 90 km mit dem Rad fahren und 21,1 km laufen.

Das Schwimmen fand bei 17 ° Wassertemperatur in der ruhigen Ostsee statt und die beiden kamen gut durch. Beim anschließenden Radfahren gab es etwas Wind, was auch noch gut zu beherrschen war,  beim Laufen jedoch hatten beide Probleme mit einen ca. 500 m langen Berg bei einer Steigung von 11 % . Aber an der Strecke machten die viele Zuschauer eine tolle Stimmung und die Familien der beiden haben sie am Berg super angefeuert, so dass Tobias als 66. seiner AK und Mario als 54. der AK ins Ziel kamen.

Die genauen Zeiten: Tobias Cordes: Schwimmen: 38:07 Min, Rad 2:33,46 Std. und Laufen in 1:47:57 Std. = Gesamtzeit 5:10:08 Std.

Mario Cordes: Schwimmen 37:25 Min., Rad 2:33,17 Std. und Laufen in 1:43,15 Std = Gesamtzeit 5:02,18 Std..

Beide Athleten zeigten sich mit ihren Zeiten hoch zufrieden.

Bezirksmeisterschaften 10 000 m Bahn 26.8.2017 Lüneburg

Bei den Bezirksmeisterschaften über 10000 m Bahn am 26.8.2017 in Lüneburg gingen Nick Wendel und Claudia Bührke für die LG Celle-Land an den Start. Bei für Langstreckler ziemlich warmen Temperaturen siegten beide in ihrer Alterklasse. Claudia wurde in 54:33 Min. Bezirksmeisterin in der W 55 und Nick wurde Bezirksmeister in der M65 in 51:36 Min.

Triathlon in Müden am 2.7.2017

vlnr: Olaf, Horst, Stefanie, Jan, Tobias, Rock, Christoph, Carolin, Matthias und Hans

vlnr: Olaf, Horst, Stefanie, Jan, Tobias, Rock, Christoph, Carolin, Matthias und Hans

Beim 29.Volkstriathlon in Müden gingen 4 Einzelstarter und 2 Staffeln vom TUS Bergen unter 140 Einzelstartern und 18 Staffeln an den Start. Das Wasser hatte nach leichtem Nieselregen 18 Grad, sodass die Neoschwimmer schon leichte Vorteile hatten. Olaf Patzelt/M50 3.Platz,  kam als erster vom TUS-Team ins Ziel, nachdem er mit Tobias Cordes auf dem Rad ordentlich Druck machte. Ihm folgten Christoph Helms/MHKLPlatz 3 und Tobias Cordes/M30 Platz 5, sodass das Team in der Mannschaftswertung Platz 1, vor dem Team aus Westercelle belegte.
Stefanie Liedke finishte ebenfalls bei den Frauen auf Platz 1 und die Männerstaffel mit Horst Liedke(Schwimmer), Rock Hudson(Rad) und Matthias Jahnke (Lauf) nahm den Pokal für den 3.Platz entgegen. Die Mix-Staffel mit Carolin Liedke/Schwimmen, Jan Hansen/Rad und Hans Röper/ Lauf erreichte nur knapp hinter der Männerstaffel das Ziel, da Jan auf dem Rad eine besonders starke Leistung zeigte.

DSCN0830 DSCN0833 DSCN0835

Post Ladies Run in Bremen am 2.7.2017

IMG-20170702-WA0014

Auch unsere „Mädels“ waren heute fleißig. Beim Post Frauenlauf in Bremen gingen Claudia Peters, Doris Kneip und Ellen Liedke an den Start, da der alljährliche Womensrun in Hamburg zeitlich nicht paßte. Der Fahrer ist uns treu geblieben und ab gings nach Bremen. Dort wechselten erst Sonne und Wolken, kurz vor dem Start fing es leicht zu regnen an, aber pünktlich mit dem Startschuß strahlte die Sonne. Die Menge setzte sich in Bewegung und unsere Läuferinnen mittendrin. Die Strecke war sehr abwechslungsreich. Das man in Bremen so oft hoch und runter laufen kann, war ihnen vorher nicht bekannt. Auch der Wind zeigte, dass man sich in Küstennähe befand. Aber alle kamen gut im Ziel an. Schnellste auf den 5 Kilometern war Claudia als 44. in 27:19 Min., Ellen kam als 62. in 28:25 Min. und Doris als 67. in 28:34 ins Ziel. Eine Altersklassenwertung gab es nicht, sondern nur eine Gesamtwertung.

IMG-20170702-WA0008IMG-20170702-WA0002_1

Bezirksmeisterschaften 1500 m Verden 20.6.17

Claudia Bührke, Detlef Müller

Claudia Bührke, Detlef Müller

Bei den Bezirksmeisterschaften über 1500 m in Verden am 20.6.2017 gingen Claudia Bührke und Detlef Müller von der LG Celle-Land an den Start. Da der Startschuß erst um 19.30 Uhr fiel, war die Temperatur relativ gut, nur auf der Gegengeraden kam den Läufern ein sehr starker Gegenwind entgegen. Claudia Bührke, die erst am letzten Wochenende in Celle bei den Norddeutschen/Landesmeisterschaften Senioren in Celle an den Start ging, konnte sich hier den Bezirksmeistertitel in 6:37 Min. holen. Detlef Müller, in Celle als Kampfrichter in Aktion, wurde ebenfalls Bezirksmeister in der Zeit von 6:23 Min.

Norddeutsche- und Landesmeisterschaften Senioren in Celle 17./18.6.2017

vlnr: Heider Lauter, Claudia Bührke, Ellen Liedke, Hans Röper

vlnr: Heider Lauter, Claudia Bührke, Ellen Liedke, Hans Röper

Bei den Seniorenmeisterschaften des Landes Niedersachsen und den Norddeutschen Meisterschaften in Celle  konnten die Starter der LG Celle-Land hervorragende Ergebnisse erzielen.
Aktivster Starter war Hans Röper/M60 , der über die 1500 m und 400 m Distanz jeweils die Vizemeisterschaft in 5:25 Min. und 67,96 Sek.erzielen konnte. Über die 100 m Distanz stürzte er bereits am frühen Morgen bei seiner 1.Disziplin,als er aus dem Startblock zum Sprint ansetzte. Am Tag zuvor konnte der vielseitige Athlet bereits beim Biathlon im Harz
in Clausthal Zellerfeld den 2. Platz erzielen.
Teamkollegin Ellen Liedke startete im Weitsprung bei der W60 und konnte im 5. Sprung ihre  Leistungen noch einmal auf 3,51 m verbessern und damit die Landesmeisterschaft und Norddeutsche Meisterschaft erfolgreich gewinnen.
Claudia Bührke/W55  startete am 1. Tag über die 800m Distanz und wurde hier mit dem 4. Platz, sowie am Tag darauf über 1500 m in 6:31 Min. mit dem 3. Podestplatz bei den Norddeutschen belohnt. Heider Lauter/M80 kam im Kugelstoßen mit 8,80 auf den 7. Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften.
Mit diesen Leistungen erreichten alle die Qualifikationsleistungen für die Deutschen Meisterschaften Senioren in Zittau.

Abendlauf in Uelzen 9.6.2017

Abendlauf in Uelzen 9.6.2017
unsere erfolgreichen Senioren vlnr: Nick Wendel, Detlef Müller, Claudia Bührke und Hans-Jürgen Köhler

unsere erfolgreichen Senioren vlnr: Nick Wendel, Detlef Müller, Claudia Bührke und Hans-Jürgen Köhler

 Anfang Juni fand in Uelzen die 32. Auflage des Abendlaufes statt. Kräftige Schauer am späten Nachmittag ließen nichts Gutes erwarten, aber der Wettergott hatte ein Einsehen. Gut 15 Minuten vor dem Start verzogen sich die Regenwolken und die Läufer/innen konnten auf die 5 km bzw. 10 km Strecke gehen. Der Rundkurs gehört zu den anspruchsvollen, da er neben Straßenasphalt auch Sand, Kopfsteinpflaster und einen Holzsteg aufweist. Der bekannte Uelzener „Hundertwasser-Bahnhof“ ist einer der sehenswürdigen Punkte auf der Laufrunde.

Die LG Celle-Land war mit 5 Läufern auf beiden Strecken erfolgreich vertreten.

Claudia Bührcke (W55, 5 km in 0:24:24) und Detlef Müller (M60, 5 km in 0:23:06) erliefen beide Platz 1 in ihrer Altersklasse, Matthias Lang (M40, 5 km in 0:19:37) belegte Platz 3.

Auf der langen Distanz lief Hans-Jürgen Köhler (M60, 10 km in 0:43:30) erfolgreich auf Platz 1 in seiner Altersklasse, und Nick Wendel (M65, 10 km in 0:48:01) erkämpfte sich Platz 2.

Solche Ergebnisse zeigen, dass Sport auch im SeniorInnen-Bereich spannend ist und Spaß macht.

Die meisten Läufer werden in Uelzen auch im nächsten Jahr wieder an den Start gehen.

Sparkassenlauf Bergen 7.5.2017

Wir haben Fundsachen vom Sparkassenlauf: Jacken, Weste, Schuhe….. bitte melden bei www.sparkassenlaufbergen.de

Christian Giesler und Anke Schuelke siegen über 10 km  beim 30. Sparkassenlauf in Bergen.
 
628 Aktive starteten bei traumhaft sonnigen Temperaturen beim 30. Sparkassenlauf des TUS Bergen. Einen besonderen Dank sprach Organisator Horst Liedke seinem 50 köpfigem Helferteam , der Tuppenübungsplatzkommandatur, dem DRK, der Stadt Bergen, der Sparkasse Celle, der Polizei und der Feuerwehr Bergen für das Verständnis und die Unterstützung bei der Planung und Durchführung der sportlichen Großveranstaltung aus.
Die  Hinrich-Wolff-Schule stellte mit 135 Schülern vor der Eugen Naumann Schule mit 106 , der GHS Wietzendorf mit 63, der Grundschule Eversen mit 56 und der  Dahlhofschule Sülze mit 25 Teilnehmern die größte Laufgruppe.
Bei den gut  besetzten Schülerläufen über die 1 km Distanz, ging der Siegerpokal bei den Mädchen an die hochmotivierte Nele Pinkert/Hinrich-Wolff-Schule, vor Laura Schulze/LG Ufo und  Nina Schulze/beide LG Ufo.  Den Schülerlauf dominierte Bennet Sasse/LG Ufo vor Dylan Broadley/
Eugen-Naumann-Schule und Henry Böhm/Hinrich-Wolff-Schule.
Den 10 km Hauptlauf  konnte der amtierende Landesmeister Christian Giesler/Hannover 96 souverän in guten 34:58 Min. vor Malte Dahms/LG Ufo 36:04 und Björn Frieling 37:51 erringen.  Überglücklich siegte bei den Frauen Anke Schülke/Runners Point Potsdam vor  Tanja Groß/
MTV Müden und Sandra Messmer/TUS Bergen.
Über 5 km siegte Stefanie Liedke/TUS Bergen in 20:58Min. vor  Iris Giesler/Hannover 96
21:54 und Nicole Lange/LG Ufo 25:05. Den Männersieg holte sich mit einem Doppelstart Björn Frieling/Grundschule Eversen 18:57 vor Leon Groß/LG Ufo und Maurice Fendt aus Bergen.
Die Wanderer lobten die hervorragende Strecke im Randgebiet desTRÜPL und die ausgezeichnete Organisation, sowie die Führung durch OBLT. Helftenbein.
Beim 1,8 km Lauf siegte Daniel Warnecke/TUS Bergen vor Tobias Rein/LG Ufo und Jonah Helms/TUS Bergen. Finja Sasse 7:17 Min. siegte vor Veronique Quednau 7:19 Min. und Lena Pfeiffer /7:25 Min.alle LG Ufo.
Die Auszeichnung des jüngsten Teilnehmers ging an den noch 3 jährigen Hansen Friedrichs
aus Bergen. Die Radwandergruppe wurde bei allerbesten Bedingungen durch Gert Pelikowski über die Panzerringstr. nach Wietzendorf über die Dörfer nach Bergen zurück geführt und begleitet..
Die 25 Euro für die größte aktive Schulklasse ging  in diesem Jahr nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Bären der Grundschule Eversen  wieder an die Tigerklasse der Grundschule Eversen mit der Lehrerin Frau Bachmann.
Größte Familie war zum wiederholten Male die Familie Otte aus Eversen mit 5 Startern.

Kreismeisterschaften 800 m + Bezirksmeisterschaften 5000 m 6.5.2017 in Unterlüß

Laufmeeting in Unterlüß mit Kreis- und Bezirksmeisterschaften

Am 6. Mai fanden in Unterlüß die Kreismeisterschaften über 800m, 1500m, 5000m statt einschließlich Bezirksmeisterschaften über 5000m.

Die Teilnehmer der LG Celle-Land erzielten folgende Ergebnisse:

W 8     Amalia Perten             Platz 1 in 3:29,6 Min.

W 9     Nelly Lauff                  Platz 1 in 3:28,0 Min.

W10    Zina Cakil                    Platz 1 in 3:18,4 Min.

W11    Nele Pinkert                Platz 3 in 2:50,9 Min.

W13    Anneke Lindhorst        Platz 2 in 3:35,7 Min.

W15    Kaya Krüger                Platz 3 in 2:42,7 Min.

M 7     Julius Helms                 Platz 1 in 3:30,4 Min.

M 8     Jefrem Ercin                 Platz 1 in 3:31,1 Min.

M 9     Dylan Broadley            Platz 1 in 3:06,6 Min.

M10    Lars-Jöran                   Platz 1 in 3:13,4 Min.

Maddox Mildbrad                    Platz 2 in 3:14,8 Min.

Leon Weide                            Platz 3 in 3:24,0 Min.

M12    Philipp Stanley             Platz 2 in 3:06,6 Min.

M13    Jonah Helms                Platz 1 in 2:32,2 Min.

U20     Daniel Warnecke         Platz 1 in 2:04

Bei den Bezirksmeisterschaften über 5000 m konnten die LG Celle-Land mit Denise Cordes W30/24:00,6 Min., Sandra Messmer W45/22:57,5 Min., Claudia Bührke W 55/25:25,9 Min. sowie Olaf Patzelt M50 in 19:46,9, Hans-Jürgen Köhler M60/20:52,8 alle Bezirksmeister werden. Mario Cordes M 30 belegte Platz 3 in 19:12 Min.