Kreis-und Bezirksmeisterschaften Langstrecke Unterlüß 15.9.18

Kreis-und Bezirksmeisterschaften am 15.9.2018 in Unterlüß
Bei sonnigem aber windigem Wetter fanden im Rahmen des landesoffenen Langstreckenmeeting die Kreismeisterschaften 2000m,  3000 und 10000 m, sowie die Bezirksmeisterschaften 10000 m Bahn in Unterlüß statt.
Vom TuS Bergen waren bei den Schülerinnen in der W U12 Estefania Gossing/W11, Nelly Lauff/W10 und Julia Calvus/W10, sowie bei den Schülern MU12 Pelle Borgwald/M11, Otto Ohlhoff/M10 und Vincent Marcks/M10 auf der 2000 m Strecke am Start. Die Kinder absolvierten die für sie ungewohnte Strecke mit Bravour. Bei den Mädchen W11 belegte Estefania Platz 2, bei der W10 ging Julia mit der tollen Zeit von 7:53 Min, als Kreismeisterin vor Nelly als Vizemeisterin ins Ziel.
Die Jungen standen den Mädchen in nichts nach und belegten mit Pelle Borgwald Platz 1/8:36,4 Min. in der M11 und mit Vincent Marcks ebenfalls Platz 1/8:31,9 Min. in der M10 vor Otto Ohlhoff, der sich knapp in 8:32,4 Min. mit dem 2. Platz begnügen musste. Die Jungs lieferten sich ein spannendes Rennen mit den Läufern der  TKJ Sarstedt und MTV Bad Bevensen, wobei sie die Nase vorn hatten.
Bei den KM über 3000 m gingen die Kreismeistertitel, die die LG Celle-Land erlangte, bei den Männern an Fabian Krüger/Mä-Hauptklasse, in der M40 an Matthias Lang/M40, Jorge Cosme/M45 und Detlef Müller/M65. Hier ist die tolle Zeit von Jorge Cosme/M45 mit 10:05 Min. hervorzuheben. Die Bezirks- und Kreismeistertitel über die 10000 m (25 Runden) gingen in den Altersklassen mit Mario Cordes/M35, Nick Wendel/M70, Denise Cordes/W30, Natalia Quednau/W40 und Claudia Bührke/W60 ebenfalls an die LG Celle-Land.

 

Survivalrun Serengeti Park Hodenhagen 8.9.2018

Es war wieder soweit:  unsere erprobten Serengetieparkläufer Stefan Kneip und Claudia Peters haben es wieder gewagt.

Die Survival-Run Strecke:
Zunächst ein paar Strecken-Short-Facts als Überblick:

Hauptlauf: 8 Kilometer oder 16 Kilometer (2 mal die 8-Km-Runde)
Ca. 25 künstliche und natürlich Hindernisse (Beschreibung der Hindernisse weiter unten)
Du wirst: Rennen, Krabbeln, Kriechen, Robben, Schwimmen, Balancieren, Hochziehen, Rutschen…
Ziemlich anstrengend – aber machbar!
Strecke verläuft teils im und teils um den Serengeti-Park Hodenhagen (watch out – wild animals)
2 Verpflegungsstationen
Shuttlebusse fahren 3 Haltestellen mit für Zuschauer interessanten Hindernissen an
Streckenführung sowie Hindernisgestaltung werden jährlich modifiziert, um Staus an den Hindernissen zu vermeiden.

Claudia kam als 169. Frau und Stefan als 394. Mann in 1:08,59 Std. ins Ziel. Insgesamt haben über die 8 km Strecke 1703 Teilnehmer das Ziel erreicht.
So wie die Strecke beschrieben wird, sahen die zwei nach dem Lauf auch aus.

….nach dem Lauf !!!

Vor dem Lauf ….(links Claudia/rechts Stefan)

Bezirksmeisterschaften 5000m Bahn in Lüchow

Hans Röper/LG Celle Land erläuft Bezirksmeistertitel über 5000m

Bergen/Lüchow

Bei hochsommerlichen Temperaturen um die 30 Grad,  fanden die Meisterschaften des Bezirks Lüneburg auf  der Bahn in Lüchow statt. Vom TUS Bergen/LG Celle-Land waren Fabian Krüger und Hans Röper auf den 12,5 Rundenauf der 400 m langen Tartanbahn dabei. Hans Röper konnte in der M60 in guten 21:08,06 Min. auf Platz 1 mit dem Bezirksmeistertitel überzeugen und Fabian Krüger spulte die Strecke in 19:10,59 auf Platz 3 in der MHK herunter.

Triathlon Challange in Roth am 1.7.2018

vlnr: Tobias, Lia und Mario Cordes

Mario und Tobias Cordes/TuS Bergen finishen bei der Challange in Roth

Bei prachtvollem Sommerwetter um die 26 Grad und einer Bärenstimmung, starteten Mario und Tobias Cordes vom TuS Bergen beim Ironman in Roth. Hier waren 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad und der anschließende
Marathonlauf über 42,1 km angesagt.
Gleich zu Beginn ging es in den Main-Donau-Kanal, um sich mit weiteren 3500 Startern auf die nötige Betriebstemperatur zu bringen. Mit einer Schwimmzeit von 1:13:57 Std. kletterte Tobias fast 5 Min. vor seinem Bruder Mario 1:18:29 Std. aus dem Wasser.

Auf dem Fahrrad mit 5:40:07 Std. (Mario) und Tobias mit 5:48:59 Std. hatte sich das Blatt schon gewendet. Mit einer ganz starken Laufzeit von 3:53:03 Std. konnte Mario sich dann in neuer persönlicher Bestzeit von der ganzen mitgereisten Familie in der Endzeit von 10:58:54 Std. und Tobias in 11:41:26 Std. feiern lassen.

Bei der gleichzeitigen Weltmeisterschaftswertung der Feuerwehren belegte Mario Platz 25 und Tobias Platz 38 für die Feuerwehr Eversen.

Die achtjährige Lia Cordes, die erstmalig bei der Juniorchallenge gestartet ist, belegte Platz 31, nachdem sie 100m geschwommen, 2,5 km Rad und 400 m gelaufen war.

Bezirksmeisterschaften 1500 m Bahn 26.6.2018 in Verden

2 Bezirkstitel für Claudia Bührke und Hans Röper

Bergen/Verden
Bei prachtvollem Sommerwetter fanden in Verden die Bezirksmeisterschaften über 1500 m auf der Bahn statt.
Von der LG Celle-Land vertraten Claudia Bührke/W60 und Hans Röper/M60 den Kreis Celle erfolgreich und wurden beide in ihren Altersklassen in 6:53 und 5:28 Min. mit dem Bezirksmeistertitel belohnt.

Triathlon in Peine am 17.6.2018

Familie Cordes/TUS Bergen beim Triathlon auf Erfolgskurs

Beim diesjährigen mit 700 Teilnehmern gut organisierten Peiner Triathlon, gab Denise
Cordes/W30 ihr Debüt auf der Olympischen Distanz von 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Lauf. Aufgrund der hohen Wassertemperaturen gab es Neo Verbot, sodass den
Athleten alles abverlangt wurde.Insgesamt traten auf dieser Distanz 160 Starter
an und sie konnte sich mit dem Split von: Swim: 41:10.  Bike: 1:24:16  Run  50:40  ges. 2:56:06 auf einem hervorragenden 4. Platz auf dem Treppchen wieder finden.

Ihr Ehemann Mario Cordes konnte in der AK M35 mit der schnellsten Laufzeit und einem
Split von Swim: 34:08. Bike: 1:08:48  Run: 41:36 ges. 2:24:32 auf Platz 5 überzeugen.

Sein Bruder Tobias Cordes/M30 Swim: 31:11. Bike: 1:09:05. Run 47:05. ges. 2:27:21
punktete in der Endabrechnung auf einem tollen 4. Platz.

Uelzener Abendlauf 8.6.2018

Uelzener Abendlauf 8.6.2018

Bei hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad im Schatten gingen Detlef Müller und Hans-Jürgen Köhler von LG Celle-Land beim Abendlauf in Uelzen an den Start. Die 5 km Strecke war mit 786 Teilnehmern und der 10 km Lauf mit 271 Teilnehmern besetzt. Hier belegte Detlef über die 5 km Strecke in der AK M60 den 2. Platz in 23:28 Min. und Hans-Jürgen über die 10 km in 47:25 Min. ebenfalls den 2. Platz in der M 60.

Südheide Volkslauf 6.5.2018

Berger Leichtathleten erfolgreich beim Südheide Volkslauf in Hermannsburg

Beim Volkslauf in Hermannsburg starteten auch einige unserer jungen Athleten erfolgreich für Verein oder Schule. Nele Pinkert 1./WU14, Zina Cakil 1./WU12

Und Dylan Broadley 1./MU12 siegten in ihren Altersklassen, Lennja Greve WU10 und Nelly Lauff/WU12 belegten jeweils den zweiten Platz ihrer Altersklasse. Justus Pinkert/22.MU12, Leo und Mattis Stangenberg 7.und10./MU12 sowie Lilith Köster 7./WU14 vervollständigten das Starterfeld über 1,5 km. Über die 5km Strecke kamen Kaya Krüger, Theresa, Konstantin und Benedikt Otte erfolgreich ins Ziel.

Nele gibt Gas !

Den läßt Dylan (568) nicht mehr vorbei.

Siegerehrung MU12,1. Platz Dylan

Justus (569) sieht das Ziel

Nele, 1.Platz WU14, bei ihrer Siegerehrung

W U12, 1. Platz Zina und 2. Nelly

Sparkassenlauf 2018

Christian Giesler und Denise Cordes siegen über 10 km  beim 31. Sparkassenlauf in Bergen.

531 Aktive starteten bei traumhaft, sonnigen Temperaturen beim 31. Sparkassenlauf des TUS Bergen. Einen besonderen Dank sprach Organisator Horst Liedke seinem 50 köpfigem Helferteam , der Tuppenübungsplatzkommandatur, dem DRK, der Stadt Bergen, der Sparkasse Celle, der Polizei und der Feuerwehr Bergen für das Verständnis und die Unterstützung bei der Planung und Durchführung der sportlichen Großveranstaltung aus.

Die  Hinrich-Wolff-Schule stellte mit 121 Schülern vor der Eugen Naumann Schule mit 108 ,  der Grundschule Eversen mit 59 ,der  Dahlhofschule Sülze mit 18  Teilnehmern und der Anne-Frank OBS 16 Teilnehmer die größte Laufgruppe.

Bei den gut  besetzten Schülerläufen über die 1 km Distanz, ging der Siegerpokal bei den Mädchen an  Julia Calvus/MTV Eintracht Celle vor Emma Runge/Team Grethen und Kira Hadrossek/MTV Hitzacker.  Den Schülerlauf dominierte Henry Böhm/Hinrich Wolff Schule vor Dylan Broadley/ Eugen-Naumann Schule und Lenni Meyerhoff/Eugen-Naumann Schule.

Christian Giesler

Den 10 km Hauptlauf  konnte der amtierende Landesmeister Christian Giesler/Hannover 96 souverän in guten 35:47 Min. vor  Mario Cordes 37:57 Eversen und Fabian Krüger 38:30 TUS Bergen erringen.  Überglücklich siegte bei den Frauen Denise Cordes Grundschule Eversen 45:11 vor JenniferBrase/Rennkäfer und Sandra Lange/MTVMüden.

Über 5 km siegte Iris Giesler/Hannover 96 21:02 vor  Heike Grünhagen/TUS Hermannsburg 24:44 und Maren Ueberschär/LG Ufo 24:47. Den Männersieg holte sich Jorge Cosmer/TUS Hermannsburg in 17:19 vor Björn Frieling/Grundschule Eversen 17:59 vor  Tobias Görtner/ OCR Heidesprinter in  18:30.

Die Wanderer lobten die hervorragende Strecke im Randgebiet desTRÜPL und die ausgezeichnete Organisation, sowie die Führung durch OBLT. Helftenbein.

Beim 1,8 km Lauf siegte Lena Pfeiffer/LG Ufo mit neuem Streckenrekord vor Veronique Quednau und Nele Pinkert/Tus Bergen. Bei den Jungen siegte Bennet Sasse/LG Ufo vor Joris Hoheisel/TUS Bergen und Lukas Hadrossek/MTV Hitzacker.

Die Auszeichnung der jüngsten Teilnehmer ging an die KITA aus Lohheide.

Die 25 Euro für die größte aktivste Schulklasse ging  in diesem Jahr nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen an die 4. Klasse der Grundschule Eversen  von Frau Friedrich.

Größte Familie waren  die Familien Otte und Cordes aus Eversen mit jeweils 5 Startern.