Die LG Celle-Land startete bei den Kreismeisterschaften erfolgversprechend in die Bahnsaison

Bild zu Die LG Celle-Land startete bei den Kreismeisterschaften erfolgversprechend in die Bahnsaison.  (16.5.2012 )
Bei den jüngsten Athleten (U 10) kamen allein 4 Mädchen in die Endkämpfe über 50 m, Weitsprung und Schlagball werfen.
Im 50 m Sprint siegte bei heftigem Gegenwind Marie Dehning mit 8,42 sec. Marie überzeugte auch im Weitsprung mit 3,39 m (Platz 3) und im Ballwurf mit 24,50 m. Ronja Krüger machte im Sprint den Doppelsieg perfekt . Die 4 x 50 m Staffel Ronja Krüger, Veronique Quednau, Hannah Schledermann und Marie Dehning lieferte sich mit Lachendorf ein packendes Duell, bei dem die Bergener Mädchen bei Zeitgleichheit mit Zielfotoentscheid die Glücklicheren waren (34,75 sec.).
Eine herausragende Leistung bei den Mädchen U 12 erzielte Nala Olshausen, die das Schlagballwerfen mit ausgezeichneten 40,50 m für sich entschied und auch im Weitsprung einen Riesensatz von 3,69 m hinlegte (Platz 2).
Die 4 x 50 m Staffel mit Marie-Luise Mechler, Renee´Danneberg, Nala Olshausen und Sina Otte übertraf sich selbst und unterlag Lachendorf knapp (33,75 sec.)
Maximilian Mechler U 14 steigerte sich mit dem Speer auf 23,48 m (Platz 1). In ihrem ersten Wettkampf sprang Jana Otte U 14 mit 3,90 m auf den zweiten Platz und Dana Olshausen U16 verbesserte sich im Kugelstoßen deutlich auf 8,49 m (Platz 2).
Am gleichen Tag fanden in Schneverdingen bei sehr böigen Winden die Kreismeistersschaften für die Jugend U20 und U 18 sowie für Männer und Frauen statt. Hier stellte die LG Celle-Land mit Stefanie Liedke, Fabian Krüger und Jan-Erik Baumgarten die Kreismeister über 1500 m. Außerdem wurde Stefanie 1. im Weitsprung, Hochsprung und über die 200m. Jan Hermann Lampe U 18 wurde Kreismeister im 100 m Sprint, Weit- und Hochsprung. Henrike Ahrens siegte über die 200 m der Frauen.

Foto von links: Henrike, Steffanie, Fabian und Jan-Erik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.