Tolle Ergebnisse bei den 800 m Kreismeisterschaften in Unterlüß

Bild zu Tolle Ergebnisse bei den 800 m Kreismeisterschaften in Unterlüß  (4.6.2012 )
Mit 18 Schülern, einigen Jugendlichen und Erwachsenen im Gepäck fuhren wir am 30. Mai nach Unterlüß. Da wir auch einige Neuzugänge dabei hatten, waren wir sehr gespannt, wie sich die Kinder auf dieser Strecke gegen die Konkurrenz schlagen würden. Wir wurden angenehm überrascht, da wir wirklich gute Leistungen sahen. Teilweise noch ohne Wettkampferfahrung machten die Kinder ihre Sache sehr gut. Nachstehend die Ergebnisse:

Bei den Schülern U 10/8 Jahre u.j. wurde ganz überraschend Lennart Böhm Kreismeister in der M8 in 3:21. Es war sein erster Wettkampf ebenso wie bei Jonah Helms, der den 4. Platz belegte. Mit Mattis Bothe, der den 6. belegte, wurde das Trio vervollständigt. Unser jüngster Starter, Marc Danneberg, wurde Vizemeister in 3:26 in der M 7.

Die 9jährigen Mädchen machten mit Marie Dehning , Kreismeisterin in 3:02 und Veronique Quednau 2./3:21 einen Doppelsieg perfekt und Ronja Krüger verfehlte mit 3:38 nur knapp den 3. Platz.

Nala Olshausen, Kreismeisterin in 3:01 und Renee´Danneberg 2./3:13 sowie Sina Otte 4./3:18 machten es bei den 10 jährigen Mädchen genauso.

Sinas Schwester, Jana Otte, belegte auch den 4. Platz bei den Schülerinnen W 12 in 3:05. In der gleichen Altersklasse wurde Maximilian Mechler Kreismeister. Bei den Schü/Schi U16 belegte Dana Olshausen den 5. Platz W 14, bei den Schülern M 14 siegte Daniel Warnecke in 2:26. Jonas Rehwinkel kam als 4. ins Ziel. Bei den M 15 Schülern liefen Tom Schmidt als 3. in 2:23 und Lukas Brockmann in 2:50 als 4. über die Ziellinie.

Bei der weiblichen Jugend lies sich Stefanie Liedke den Kreismeistertitel nicht nehmen und siegte in 2:32, was ihre aufsteigende Form bestätigt. Bei den Frauen lieferten sich Carolin Liedke und Natalia Quednau ein hartes Rennen, wobei am Ende Natalia wohl ihre Ausdauerqualitäten den Ausschlag für ihren Sieg gaben. Sie wurde Kreismeisterin in 2.39,57 und Carolin kam als 2. mit 2:40;04 im Ziel an. Thomas Olshausen machte mit einem dritten Platz in 2:28,5 bei den Männern das Trio komplett.

Im Rahmenwettbewerb über 3000 m siegte Jan-Erik Baumgarten in 11:08 bei den U 20 männl. Und Fabian Krüger kam nach einem beherzten Rennen mit einer Zeit von 10.35 ins Ziel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.