Bezirks-und Kreismeisterschaften Langstrecke in Unterlüß am 30. August 2013

Neuer Vereinsrekord über 2000 m
Bei der abendlichen Veranstaltung wurden die Bezirks- und Kreismeister über 5000 m, 3000 m und 2000 m ermittelt. Der TUS Bergen bzw. die LG Celle-Land konnten mit vier Bezirksmeistern und neun Kreismeisterschaften mehr als zufrieden sen.

schnelle Beine vom TuS Bergen

Bei den Männern klappte es bei Fabian Krüger ganz gut, denn er lief über 5000 m im Bezirk mit 18:2412 min auf den zweiten Platz und wurde über diese Strecke Kreismeister. Stefanie Liedke siegte bei den Frauen im Kreis und im Bezirk mit 21:59,16 min. In der jüngsten Seniorenklasse M 35 war war Matthias Lang im Kreis und im Bezirk  als Erster erfolgreich (18:40,04 min).

Start eines 5000 m Laufes

Auch Stefan Bädermann M 45 stellte sich über 5000 m topfit vor und gewann mit 17:48,77 min beide Titel. Rick Newman erreichte im Bezirk Platz drei und Kreis Platz 2 (21:24,08 min). Senior Hans Röper M 55 behauptete sich im Kreis und im Bezirk mit 20:09,98. Horst Liedke M 55 wurde doppelter Vizemeister mit 23:02,72 min. Nick Wendel M 65 liel als Zweiter des Bezirkswettkampfes durchs Ziel und sicherte sich mit 21:18,45 min den Kreistitel.

                                                                    In einem flotten Rennen über 3000m wurde                                                                            Daniel Warnecke U 16 nach 10:49,28 min

Platz 1: Daniel Warnecke

Kreismeister. Sönke Draeger wurde Vierter wie Jan-Hermann Lampe bei den U 18.
Bei den Mädchen U 12 stellte Marie Dehning W 10 als Siegerin mit 7:43,40 min gleich einen neuen Vereinsrekord auf.

Start U 12 über 2000 m

Auch Veronique Quednau W 10 als Dritte übertraf sich selbst, denn sie blieb mit 7:55,69 min auch  unter 8 Minuten und verbesserte ihre alte Zeit aus dem Vorjahr um eine Minute. Mutig ging Kaya Krüger W 11 auf die unbekannte Strecke und wurde nach      8:19,28 min mit dem Kreismeistertitel belohnt.

Kaya Krüger (W11) auf dem Weg zu Platz 1

Marie und Stefanie, ein tolles Team !

Marie Dehning und Kaya Krüger, Kreismeister 2000 m W 10 und W 11

Veronique Quednau lief auch unter 8 Minuten !

Tolle Ergebnisse beim Sparkassenlauf 2013

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei den vielen Helfern bedanken, ohne die der Sparkassenlauf gar nicht möglich wäre. 

Natalia Quednau und Kilian Grünhagen siegen über 10 km  beim 26. Sparkassenlauf in Bergen

703 Aktive starteten bei frühlingshaften Temperaturen und  guten  Laufbedingungen um die 15 Grad beim 26. Sparkassenlauf des TUS Bergen. Einen besonderen Dank sprach Organisator Horst Liedke mit seinem 50 köpfigem Helferteam , der Tuppenübungsplatzkommandantur, dem DRK, der Stadt Bergen, der Sparkasse Celle, der Polizei und der Feuerwehr für das Verständnis und die Unterstützung bei der Planung und Durchführung der sportlichen Großveranstaltung aus.

Die Hinrich-Wolff Schule stellte mit 161 Schülern vor der Eugen-Naumann Schule 109, der Grundschule Eversen 44, der  Leichtathletikabt. des TUS Bergen  34 und der LG UFO mit 32 die größte Laufgruppe.

Bei den mit Rekordteilnahme voll besetzten Schülerläufen über die 1 km Distanz ging der Siegerpokal bei den Mädchen an Marie Dehning/W 10  4:15 vor Veronique Quednau 4:35(beide TUS Bergen)und  Lena Pfeiffer 4:42 / LG UFO.

Den Schülerlauf dominierte  Robby Boldt/ U12 in 4:37 / Hinrich Wolff Schule Bergen vor Timo Matys 4:39 aus Soltau und Jakob Otte 4:43 /Eugen Naumann Schule Bergen.

Den 10 km Hauptlauf  konnte der A-Jugendliche Nachwuchsläufer Kilian Grünhagen/LG UFO in ausgezeichneten 34:37 vor Jan Kempfert/ LAZ Celle 35: 11 und Frederik Störner/Munster 38:28  gewinnen. In guten 41:00  finishte  Natalia Quednau/TUS Bergen vor Denise Matys/ Soltau 42:54 und Lou James/TUS Bergen 46:24.

Über 5 km siegte Catharina Witte/ LG UFO in 20:19 vor den Geschwistern StefanieLiedke 21:27 und Carolin Liedke 22:32 (beide TUS Bergen). Die Männerwertung  ging in ausgezeichneten 17:06 an Daniel Dieckmann(Elektro Dieckmann) vor Stefan Bädermann 17:18 TUS Bergen vor Björn Frieling 17:32 vom SV Eversen..

Der VGH-Wanderpokal ging zum 3. Mal mit 55 Teilnehmern  an Horst-Hermann Wesselhöft vom KSB Soltau, der die hervorragende Strecke im Ostenholzer Moor am Randgebiet des TRÜPL und die ausgezeichnete Organisation, sowie die Führung durch OBLT. Helfenbein noch einmal hervorhob.

Beim 1,8 km Lauf siegte  Lucas Freudenthal 6:52 vor Mirko Franzen 7:11 und Jan Luca Kapretz/ 7:16. Ganz souverän sicherte sich Jana Hoffmann 7:24 vor Nadine Pfeiffer 8:14 und Nele Fischer ( alle LG UFO) den Sieg.

Beim Radrennen über 39 km bei den Junioren siegte überraschend das Team vom TUS Bergen mit Rick Newman, John Mead  und Mike Lewellyn vor dem TUS Celle Team mit Jonas Hahn, Moritz Linneweh und Gerald Sommer.,Celle.

Die Seniorenwertung ging an den Triathlon Heidekreis mit Kirsti Sarikaya, Janice Page-Fritsche und Heidi Eggers, vor dem Luhmann Team mit Meike Luhmann, Marcel Reising und Volka Pitzpalü..

Um die 25 Euro für die Klassenkasse der größten vorangemeldeten und gestarteten Schulklasse, lieferten sich in diesem Jahr die Bärenklasse der Grundschule Eversen und die Klasse 2 a der Eugen-Naumann-Schule ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen, aus dem die Klasse 2 a der Eugen-Naumann-Grundschule mit ihrer Lehrerin Frau Patterson als Sieger hervorging.